Andy Fehlmann – Member of the Month

Andy Fehlmann ist unser Member of the Month vom Oktober!!

 

 

Herzliche Gratulation Abdy, wir sind stolz, dir diesen Monat den Titel „Member of the Month“ zu verleihen.

Andy ist das älteste (in Mitgliedsjahren, nicht vom alter her) Mitglied vom CrossFit Öuf.

Durch die Job bedingte Zusammenarbeit mit Dome und dessen Spruch „irgendwann ist der Point of no return“ bezüglich dem wachsenden Bauch von Andy hat er sich bereits im Jahr 2014, als das CrossFit Öuf noch in einem kleinen untergemieteten Raum als „CrossTraining“ existierte, entschlossen mit dem Training anzufangen.

In dieser Zeit hat sich Andy wahnsinnig verändert. Er hat div. Kilos Körperfett abgebaut und sie durch etliche Kilos Muskelmasse ersetzt. Er trainiert aktuell bis zu 5x wöchentlich und ist nun in einer der fittesten Formen seines Lebens, herzliche Gratulation hierzu und vielen Dank für deinen Einsatz.

Wer Andy einmal kennen lernen will wird ihn in der Regel in unseren Mittags-klassen um 12:15 antreffen. Er ist ein top integriertes Community-Mitglied und ein gern gesehener Gesprächspartner. Auch ist er Experte für kurze „Transitionzeiten“ in WOD’s sowie dem Kollagengehalt unserer Proats.

Natürlich wollen wir alle etwas mehr über Andy erfahren und deshalb haben wir ihm einige Fragen gestellt:

1. Seit wann trainierst du im CrossFit Öuf und wie bist du auf uns aufmerksam geworden?

Seit dem Start im 2015!

2. Skiferien oder Badeurulaub am Meer, was sagt dir mehr zu?

Skiferien

3. Was bedeutet es für dich im CrossFit Öuf zu trainieren?

Bessere Fitness, richtige Atmosphäre, schönste Box und viel Spass.

4. Du kannst einen Tag in die Haut einer beliebigen Person schlüpfen. Wer möchtest du sein und warum?

Any Garcia.. die Antowrt kann dir genre Chris Cross liefern 😉

5. Du darfst ein WOD bestimmen, was dürfen wir für dich programmen? Hast du einen besonderen Bezug zu diesen Wod? 

AMRAP 12min
KB Swings
KB SDHP
KB Goblet Squats

Die Kettlebell ist das einzige Fitnessgerät welche auch bei mir zuhause steht.

6. Wie würdest du eine Milliarde Franken ausgeben? 😉

Immer schön locker.. 

7. Wie sieht ein Tag im leben von Andy nebst dem CrossFit Training aus?

Ich stehe zwischen 5 & 6 Uhr auf und frühstücke wenn möglich mit den Kindern [1 Espresso ;-)]. Dann gehe ich ins Geschäft oder zu Kunden um sie in Versicherungs- und Finanzfragen zu beraten und zwar neutral und unabhängig.

8. Was war das Beste ERlebnis für dich im CrossFit Öuf?

Natürlich die Nominierung zum „Member of the Month“… oder war es doch mein erster Klimmzug? 

9. Erzähl uns etwas über dich was wir noch nicht wissen!

Meine Grossmutter wurde in Malmö (Schweden) geboren

Merci Andy für das Interview und deine Antworten. Wir sind super stolz dich als Member of the Month vom Monat Oktober zu haben!