Dominique Bellabarba

CrossFit Level 1
CrossFit Level 2
Trainer C-Gewichtheben Leistungssport
CrossFit Football Coach
Dipl. Fitnesstrainer SAFS

Headcoach / Owner CrossFit Öuf

Über mich
Lieblings Benchmark WOD

Fran – she’s a Bitch!
Linda – because of the Bench!

meine Stärke

Benchpress 😉

was ich an CrossFit besonders mag

Das Erreichen einer ganzheitlichen Fitness

meine CrossFit Ziele

Ich will der beste Coach werden

das sagen die anderen Coaches über mich

Unser Headcoach. Ist immer gut gelaunt und verbreitet gute Stimmung in der Box. Ein grosses Vorbild für viele Athleten. Mit seinem Fachwissen kreiert er diabolische Workouts zum Leid aller Athleten J.  Dome ist immer sehr hilfsbereit und steht immer zu deiner Verfügung für Fragen bezüglich Training, Mobility, Ernährung usw. Die, die Dominique schon länger kennen, wissen,  dass er für jede Diskussion offen ist, jedoch gilt zu beachten, dass er immer Recht hat J. Kurz und knapp ist Dome ein grosser Mann, mit grossem Herz und grossem Wissen 😉

Danila Tedesco

Dome ist unser (fast) alleswissende Mann im Haus und ist bekannt für seine potente Brust und sein gutes Herz dahinter 🙂

Bereits beim ersten Treffen wird dir klar, dass Dome sehr gerne, sehr viel (und sehr schnell) redet. Falls du also mehr über das Training, die Ernährung oder Biochemie erfahren möchtest, bist du bei ihm an der richtigen Adresse.

Mit Dome kannst du aber auch über Gott und die Welt quatschen, mit ihm wird es sicher nie langweilig. Wichtig für dich ist aber, dass du dabei immer folgendes im Hinterkopf behältst; Er hat Recht und zwar immer! 😛

Lorena Pergola

ist nicht nur der Hahn unter den Coaches er ist auch das Herzstück von Crossfit Öuf, mit Leidenschaft und stets darauf bedacht sein Wissen über CrossFit zu erweitern, leitet er die Box, coached seine Schüler und führt seine Girls, Girls, Girls (Lory, Dani, Mimi). Egal was dir Dome mitteilen will, er macht es bestimmt per Sprachnachricht auf Whats app und dies mit 2-3 Nachrichten nacheinander, da ihm immer noch das eine oder andere in den Sinn kommt. Doch sicher ist, dass alle mit "Hooooi girls.." beginnen. Wer in Domes Stunde geht, muss sicher 10 Minuten mehr einplanen, da er selten die Stunde pünktlich beenden kann, ob dies ist weil er einfach zu gerne coached, er die Zeit nicht lesen kann oder einfach ein kleiner Rebell ist und sich nichts vorschreiben lässt, gilt noch herauszufinden.. Klar ist, brauchst du ein Tipp oder Ratschlag in Sachen CrossFit oder neuen gesunden Kochrezepten bist du bei Dome an der richtigen Adresse.

Mimi Glutz