Jetzt Probetrainieren

André Lüscher – Member of the Month

André Lüscher - Member of the Month vom Dezember

Seit über 5 Jahren ist André Mitglied im CrossFit Öuf und aus der Community nicht mehr wegzudenken.

Wir sagen immer "consistency is king". Diese Krone steht André mit seiner bestechenden Regelmässigkeit perfekt.

In Workouts mit Ergometern oder Run beeindruckt uns André immer wieder. Wo andere bei längeren Ausdauerworkouts langsam nachlassen, wird er erst richtig warm.

Wir schätzen Andrés warme und offenherzige Persönlichkeit, die einem auch an einem schlechten Tag ein Lächeln entlockt.

Mehr über ihn und sein Leben erfahrt ihr im Interview.

André, es ist wunderbar dich bei uns zu haben. Auf die nächsten 5 Jahre!

  1. Was bedeutet das CrossFit Öuf für dich?
    Die Atmosphäre beim CrossFit ist super und natürlich liebe ich den Sport. Für mich ist es ein Ort um abzuschalten. Durch das CrossFit Öuf habe ich auch schöne Freundschaften geschlossen, die ich auch außerhalb des Öufi pflege.
  2. Welche Person hat dich am meisten inspiriert und wie wirkt sich das auf dich aus?
    Ich habe verschiedene Menschen die mich inspirieren, meine Partnerin, Freunde und Familie sind sicherlich eine grosse Quelle der Inspiration für mich. Aber es gibt viele andre Menschen die mich beeindrucken und durch ihre Arbeitsmoral, Kreativität und Entschlossenheit motivieren und inspirieren.
  3. Nenne 3 Charaktereigenschaften, welche besonders auf dich zutreffen.
    Meine Kinder sagen ich sei ernst, ich jedoch finde mich lustig. Zielstrebig und ruhig.
  4. Was war dein bisher härtestes Workout? Würdest du dies wieder machen?
    Ich habe das open WOD 21.2 als eines der härtesten WOD’s in Erinnerung. Ich habe wirklich gelitten und ging ziemlich über meine Grenzen. Das Workout waren Burpee Box Jumps und DB Snatch die immer mehr wurden.  Aber ja ich will es wieder machen.
  5. Du erhältst eine Superkraft für einen Tag. Was wählst du und was machst du damit?    
    Teleportieren.  Ich würde mich an alle möglichen Orte teleportieren. Morgens zum Surfen nach Hawaii, dann zum Skifahren nach Kanada, zum Tauchen nach Haiti und zum Schluss würde ich mich noch in einen Tresorraum teleportieren, um meine Frühpensionierung zu sichern.
  6. Welches Buch hatte den grössten Einfluss auf dein Leben?
    Der Taifun von Andy Hug war sicherlich ein solches Buch. Seine Art zu leben, Leidenschaft und Hartnäckigkeit, hat mich beeindruckt und sicher auch geprägt.  Aber mit Büchern ist es wie mit Menschen. Im Laufe der Zeit habe ich mich von verschiedenen Büchern inspirieren lassen
  7. Was gefällt dir am CrossFit am meisten?
    Es macht (meistens) Spass! Crossfit ist abwechslungsreich und fordert jedes mal. Ich bin der Überzeugung das diese Art von Training nachhaltig, effizient und gesund ist.
  8. Nenne uns 2-3 persönliche Highlights vom 2023 und was sie für dich bedeuten?
    CrossFit Highlight 23 ist sicher dass ich den Muscle up endlich einigermassen hin bekomme. (Roy ist noch nicht so zufrieden, Ich finde ihn aber akzeptabel ). Ich habe meine Platzreife und mein Handicap im Golf erreicht und meine Weiterbildung Teil 1 abgeschlossen.
  9. Erzähle uns etwas über dich, was wir noch nicht wissen ?
    Mir wird schwarz vor Augen wenn ich Operationen im Fernseher sehe.

Vielen Dank für das tolle Interview André. Wir sind stolz dich bei uns zu haben.

 

Weitere Artikel

Member Of The Month

Martina Mercatali – Member of the Month

29. Februar 2024

Martina Mercatali – Member of the Month vom März Seit fünfeinhalb Jahren gehört Martina zur CrossFit …

weiterlesen

Member Of The Month

Philipp Karli – Member of the Month

31. Januar 2024

Philipp Karli – Member of the Month vom Februar Philipp kam vor zweieinhalb Jahren über den …

weiterlesen

Events

Charity Challenge 2024 – Fotos

31. Januar 2024

Charity Challenge 2024 Letzten Samstag konnten wir unsere jährliche Charity Challenge mit grossem Abendessen und der …

weiterlesen