Jetzt Probetrainieren

Livia Bauder – Member of the Month

Livia Bauder - Member of the Month Juli

 

Livia ist nun etwas über 2 Jahre Mitglied im CrossFit Öuf, und es hat einige familiäre Überzeugungsarbeit gebraucht sie zu uns zu kriegen 😉

Seither ist sie fast täglich bei uns anzutreffen und fleissig am trainieren, schwatzen und die Zeit in der Box geniessen.

Sportlich fällt uns Livi besonders durch Ihre schöne Bewegungsqualität und die wirklich tiefen Squats auf, vorbildlich!

Ausserhalb des sportlichen bereichert sie die Box mit ihrer herzlichen und freundlichen Art, solltet ihr sie noch nicht kennen empfehlen wir euch dies schnellstens nachzuholen..

Es ist mega dich bei uns zu haben Livi, schön bist du ein Teil vom CrossFit Öuf <3

Im Interview erfahrt ihr mehr über Sie und einige Details zu ihrem Leben ausserhalb der Box..
 

  1. Was hat dazu geführt, dass du ein Probetraining bei uns gemacht hast? 
    Die Antwort wird die meisten nicht verwundern... Meine Schwester Anja hat mich motiviert (gezwungen)... zum Glück! 🙂
  2. Was machst du beruflich und welche Dinge magst du daran besonders?
    Im August 2023 schliesse ich die pädagogische Hochschule in Bern ab. Ab August unterrichte ich an der Basisstufe in Murzelen im Kanton Bern. Wo Murzelen ist? Unmittelbar neben Murzelen liegt Säriswil, Illiswil, Frieswil und Möriswil? Das sagt dir nichts? Dann ab hinter die Schweizer Geografie Bücher! 🙂 Keine Sorge - ich habe die Ortschaft zuvor auch noch nie gehört. Murzelen ist eine Ortschaft in der Gemeinde Wohlen bei Bern. Die Basisstufe verbindet den Kindergarten und das erste und zweite Schuljahr der Primarstufe. In den Basisstufenklassen werden Kinder im Alter von vier bis acht Jahren gemeinsam unterrichtet. Den Kindern wird so ein pädagogisches Umfeld geboten, in welchem sie Angebote und Aufgaben erhalten, die ihrem Lern- und Entwicklungsstand und ihren Interessen entsprechen. So erfolgt der Übergang von spielerischen Tätigkeiten zu aufgabenorientiertem Lernen fliessender. Gemeinsam mit meinem Gotti, einer weiteren Stellenpartnerin und 29 Kindern starte ich mein erstes Berufsjahr. Der Beruf bringt viel Abwechslung mit sich. Die Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen, die Welt von morgen mitzugestalten und nebst fachlichen Kompetenzen auch Spass und Freude am Leben vermitteln zu dürfen, ist sehr bereichernd und erfüllend! Die Anerkennung der Kinder in jeglicher Form sorgt für das Gefühl, eine sinnvolle Arbeit zu tun.
  3. Beschreibe das CrossFit Öuf einem aussenstehenden..
    Das CrossFit Öuf ist ein Ort, an dem du Trainieren und dich persönlich weiterentwickeln kannst - körperlich, mental und persönlich. Sportlich wirst du von den tollen Coaches gefordert und gefördert, um deine persönlichen Ziele erreichen zu können. Mental wirst du von den vielen tollen Menschen und den Coaches unterstützt und motiviert. Ausserdem lassen die Trainings deine Glückshormone ansteigen. Den persönlichen Aspekt findest du im Umgang mit den anderen Menschen, die familiäre Art und Weise, wie du in der Box aufgenommen wirst und die den neuen Freundschaften, die sich entwickeln. Das CrossFit Öuf zaubert dir ein Lächeln und VIIIIEEEEEL Schweisstropfen ins Gesicht.
  4. Welches war dein tollstes Ferienerlebnis?
    Phuuu... Ich habe mit meinen jungen 23 Jahren bereits viele Länder gemeinsam mit meiner Familie bereist. 2016 reiste ich mit meiner Zwillingsschwester und meiner Mutter knapp 4 Wochen durch Asien. Die Kombination von einer Laos Reise mit einer Reise nach Kambodscha brachte viele schöne Momente und Erinnerungen. Die Kultur, die Landschaft und die Tierwelt ist atemberaubend und faszinierend! Die Reise startete in Laos, in der kulturellen Stadt Luang Prabang. Nach knapp 2 Wochen zog es uns nach Siem Reap (Kambodscha), weiter nach Phnom Penh. Unsere Reise liessen wir in der Metropole Bangkok ausklingen.
  5. Was magst du am liebsten an unserer Box?     
    Das Team (natürlich meine Schwester Anja :-)), das familiäre Verhältnis zu den Menschen, die neuen Herausforderungen und Erfolge, die Teamwods am Samstag, ... Das CrossFit Öuf ist für mich ein Wohlfühlort!
  6. Welche ist deine Lieblbingsübung und welche magst du am wenigsten?
    Ich habe eigentlich keine Lieblingsübung. Ich mag alles was mit Gymnastic zu tun hat, da ich dort noch viel zu lernen habe. Rope Climbs oder Box Jumps finde ich in einem WOD auch immer sehr spannend. Dafür weiss ich, was ich definitiv nicht mag und das sind Thrusters. Der einzige Grund um ein Training (vielleicht) auszulassen *räusper*.
  7. Wähle: einen Tag unsichtbar sein oder Fliegen können.. was machst du mit deiner temporären Superkraft?Die Welt einmal von der Vogelperspektive sehen zu können, würde mich schon reizen - changer de point de vue... 🙂 Das Fliegen steht für mich für Freiheit, Weite und Abenteuer. Wie ein Milan durch die Luft zu gleiten, die Welt von oben zu sehen und sich wie die Königin der Lüfte zu fühlen...
  8. Was sind deine Lieblingsübungen und welche magst du weniger?
    Ich habe eigentlich keine Lieblingsübung. Ich mag alles, was mit Squats zu tun hat... ausser Squat Snatch 😉 Wenn ich mich für eine Übung entscheiden müsste, die ich nicht mag, wären es Thruster.
  9. Gibt es etwas, was du unbedingt noch erleben möchtest?
    Mit einem Van die Welt bereisen! Unabhängig von festen Standorten und Zeitplänen reisen, traumhafte Länder und deren Kulturen und Landschaften zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Ein kleiner Lebenstraum von mir ist es, ein eigenes kleines Kaffee zu eröffnen. Ein Wohlfühlort mit Kaffee, leckerem Kuchen und tollen Menschen... Ich backe für mein Leben gerne. In meiner Freizeit findet man mich oft in kleines Kaffees - mein Motto hier: " A coffee a day keeps the grumpy away." oder ou zwöi...
  10. Erzähl uns etwas über dich, was wir noch nicht wissen..
    Da gibt's glaube ich einiges... Mein Herz schlug früher für die Musik. Ich habe 10 Jahre Querflöte gespielt. Meine frühere Leidenschaft in meiner Kindheit war nicht der Sport, sondern das Essen. Mein Tagesmotto lautete:" Sleep, eat, repeat". Ohne mein Znüni verliess ich das Haus nicht.

Herzlichen Dank für super Interview.

Wir sind dankbar dich in unserer Community zu haben! 

 

Weitere Artikel

Member Of The Month

Nicholas Müller – Member of the Month

31. Mai 2024

Nicholas Müller – Member of the Month vom Juni Nico ist schon seit dem Sommer 2018 …

weiterlesen

Member Of The Month

Anchana Kugaseelan – Member of the Month

30. April 2024

Anchana Kugaseelan – Member of the Month vom Mai Anchana hat ganz klassisch über Google zu …

weiterlesen

Member Of The Month

Marco Flury – Member of the Month

1. April 2024

Marco Flury- Member of the Month vom April Marco gehört seit fast genau drei Jahren zur …

weiterlesen